Marsa Alam ist eine ägyptische Touristenstadt, die dem Gouvernement am Roten Meer folgt. Es ist eine der am längsten etablierten Städte. Es begann im Jahr 1993 durch die Investitionen von arabischen Unternehmen, die die Gründung der Stadt mit all ihren Einrichtungen, Resorts und Infrastruktur übernommen hat.

   

Tauchen in Marsa Alam: eines der schönsten Tauchgebiete in Ägypten und der Welt und ein beliebtes Ziel für Safari-Enthusiasten, wo es eine einzigartige Auswahl an Inseln, Tauchplätzen und Reserven wie gibt.

   

Samadi Reserve
Samadi Reserve oder Dolphin Schlauch ist eine besondere Schutzzone 12 km von Marsa Alam, einer der schönsten und seltensten des Roten Meeres. Es ist das größte Delfinreservat der Welt und enthält mehr als 4000 Delphine, die tagsüber zwischen Samadi-Riffen schlafen und in der Nacht schwimmen. Die Geschichte der Region reicht bis in das Jahr 1990 zurück, als der Tourismus in Marsa Alam begann. Die Besucher wurden mit der Präsenz von Delfinen im Samadi-Riff bekannt gemacht. Im Jahr 2002 stieg die Anzahl der Boote, die das Gebiet besuchten. Alle Boote befanden sich innerhalb des Delfingebiets und schaden den Meeresorganismen. Um das Gebiet zu schützen, ist der rote Plan, das Gebiet in drei Bereiche zu unterteilen, das Gebiet "A", ein nur für seine Anwesenheit ausgewiesenes und von den Besuchern nicht zugelassenes Delfinschutzgebiet, das Gebiet "B" ist dem Schwimmen gewidmet die Oberfläche und ist nicht auf das Vorhandensein von Booten oder Booten Gummi und nicht Zone C erlaubt, so dass die Bewegung von kleinen Schlauchbooten, um Besucher zu Area B Grenzen verbinden, mit verkürzten Besuchszeiten zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr für Oberflächenschwimmen Aktivitäten und bis 15:00 Uhr für Tauchaktivitäten.

 

Shaab Sataya
Shaab Sataya, auch bekannt als Dolphin Reef Marsa Alam, liegt an der südöstlichen Spitze der Tauchgegend Fury Shoal vor Marsa Alam . Das Riff ist hufeisenförmige, liegt mitten im Roten Meer mit kristallklarem Wasser und wurde passend nach den freundlichen Meeressäugern benannt. Delfine und Sehkühe tummeln sich regelmäßig in dieser Gegend. Es gibt die Gelegenheit mit ihnen in der Lagune zu schwimmen. Zudem kann man sich auf verschiedenen Tiefen von 4 bis 40 m von Weißspitzenriffhaien, Füsilierfischen, Spanischen Tänzerinnen und Papageifischen beeindrucken lassen.
Der Tauchplatz ist von Marsa Alam mit dem Boot von Marsa Alam Tauchen aus erreichbar sowie auch auf vielen Tauchsafari-Routen im Roten Meer enthalten. We nicht unbedingt Gerätetauchen möchte, kann hier auch bestens schnorcheln.


   

Abu Dabbab Beach oder Abu Dabbab Bay

30 km nördlich von Marsa Alam liegt an der südlichen Küste des Roten Meeres der Abu Dabbab Beach, einer der schönsten und reichsten Strände Ägyptens.

Der Strand von Abu Dabbab ist die Heimat der Rochen, der Seekuh und der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten.

All diese Faktoren haben diese Region zu einer natürlichen Ressource für viele Taucher und Schnorchler aus der ganzen Welt gemacht, die mit diesen friedlichen Wesen schwimmen, tauchen und fotografieren möchten.

Der Boden des Strandes besteht aus sandigem Untergrund, der mit einer Unkrautschicht bedeckt ist, zusätzlich zu den Sandhügeln, die von den Fluten gebildet wurden, die aus der Wüste fegten, was auf die Existenz dieser Phänomene für den Lebensunterhalt vieler Tiere in der Region hinweist.

Der Boden des Abu Dabbab Strandes ist mit Grün bewachsen. Da die Meeresunkräuter und das Gras komplett von der Küste beginnen, 1-2 Meter bis über 40 Meter, ist das das charakteristischste der Region als andere Ökosysteme.

   


Elphinstone Reef
Das Elphinstone Reef ist bekannt für seine reiche Artenvielfalt und für Haibegegnungen. Wie z.B. Wießspitzenriffhaie, Hammerhaie, Fuchshaie, Graue Riffhaie und auch der berühmte Longimanous. Das Südliche Rote Meer ist durch eine Reihe von wichtigen Tauchplätzen, seltenen Fische und Organismen gekennzeichnet. 
​Aufgrund dem häufigen Vorherrschen von Strömungen und seiner perfekten Lage im offenen Meer stellt sich das Riff als eines der anspruchsvollen Tauchspots im Süden Ägyptens dar.
​Das Elphinstone Reef, auch als Sha'ab Abu Hamra bekannt, ist ca. 20 km von Marsa Alam gelegen und ist nicht größer als 300 Meter in der Länge. Die Mauern fallen spektakulär weit unter 100 Meter auf beiden Seiten. Ein Strömungstauchgang entlang der Steilwände, die mit Weichkorallen und vielen Fischarten bedeckt sind, ist durch die starken Strömungen perfekt.
​Barrakudas, Anthias, Kaiserfische, Zackenbarsche, Suez Füsiliere, Muränen und vieles Meer ist das Leben, das hier gesehen wird. Bedeckt ist das Riff mit Weichkorallen und im Norden mit einigen Zinnen. Südliches Ende befindet sich ein Torbogen in 65 Metern tiefe, an der Ostseite ein großer Drop-Off und der Westen ist weniger steil und sandig.

​Ein richtig traumhaftes Riff zum Tauchen in Marsa Alam! 

Tauchkurse in Marsa Alam

Wenn Sie an Tauchen Marsa Alam interessiert sind und die Unterwasserwelt lieben, dann zögern Sie nicht lange und starten Sie einen Tauchkurs in Marsa Alam von PADI  und CMAS mit uns und fühlen sich unter Wasser wohl! 

 

PADI Junior Open Water Diver Tauchkurs in Marsa Alam

Der PADI Junior Open Water Tauchkurs Marsa Alam dauert 4 Tage mit 7-8 Tauchgänge und kann ab 10 Jahren gemacht werden. Die Tauchtiefe beträgt bis zu max. 12 Meter. Die Kinder dürfen nur in Begleitung mit einem zertifizierten Taucher unter Wasser sein. Ab 15 Jahre erneuert sich der Schein automatisch zum Open Water Diver.
 

PADI Advanced Junior Open Water Diver Tauchkurs in Marsa Alam 
PADI Junior Advanced Open Water Diver Kurs Marsa Alam  dauert 2 Tage mit 5 Tauchgänge und kann ab 12 Jahre gemacht werden. Die Voraussetzung ist der Junior Open Water Tauchkurs. Junior AOWD Kurs ist die Fortsetzung und Weiterbildung vom OWD. Ab 15 Jahre aktualisiert sich automatisch das Zertifikat zum Advanced Open Water Diver. Tauchtiefe bei Junior AOWD liegt bei max. 21 Meter.
 

PADI Scuba Diver Tauchkurs in Marsa Alam
Der PADI Scuba Diver Tauchkurs ist ein Teil des PADI Open Water Diver Tauchkurs und dauert 2 TAge. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, aber trotzdem zertifizierter Taucher werden möchten, könnte der PADI Scuba Diver in Hurghada genau der Richtige sein. Dieser Tauchkurs ist ein Zwischenschritt, um eine Open Water Diver Zertifizierung zu erhalten.
 

Open Water Tauchkurs in Marsa Alam PADI & CMAS*
Der Open Water Taucheschein ist das erste Zertifikat für Erwachsenen ab einem Alter von 15 Jahren. Von 11 bis 14 Jahre gibt es die Möglichkeit den Junior Open Water Kurs zu machen. Natürlich kann man seinen Tauchschein in einem x-beliebigen Tauchcenter übrerall auf der Welt machen, aber hier bei Tauchen in Marsa Alam ist der Unterschied, dass man neben lernen die Sonne geniessen kann und für das Ganze zu einem guten Preis. Der Tauchkurs Marsa Alam dauert 4 Tage und man hat eine maximale Tiefe von 18 Metern. Die ersten 1 oder 2 Tage verbringt man im Klassenzimmer um eine DVD zu sehen und das Buch zu lesen, sowie die Übungen, die man aus der Theorie gelernt hat, im Swimmingpool und/oder seichtem Wasser zu machen. Eine andere Moeglichkeit ist auch, direkt vom Boot zu starten und den Theorieunterricht mit DVD und Buch am Boot zu machen. Die praktischen Uebungen werden an seichten Tauchplaetzen gemacht. Beispielsweise wären solche Übungen wie man die Taucherbrille und den Atemregler benutz sowie die Balance hält. Für die anderen Tage sind Tagesausflüge am Boot geplant mit Tauchen und natürlich auch das Examen.
 

Advanced Open Water Tauchkurs in Marsa Alam PADI & CMAS**
Nachdem Sie den Open Water Tauchkurs erfolgreich mit der Prüfung bestanden und Informationen sowie Erfahrungen in Tauchen gesammelt haben sind Sie bereit für den zweiten Schritt: den Advanced Open Water Kurs. Dieser Kurs dauert 2 Tage mit insgesamt 5 Tauchgängen (Wracktauchen, Drifttauchen, Navitationstauchen, Auftrieb und Tiefentauchen mit einer maximalen Tiefe von 30 Metern). Alle Tauchgänge starten bei Ausflüge vom Boot. In unserer deutschen Tauchschule in Marsa Alam lernen Sie
wie man taucht, wie ein Tauchgang mit einem Briefing startet, wie man zurück zum Boot findet und vieles mehr….

EFR Tauchkurs in Marsa Alam
Das Emergency First Response Training konzentriert sich darauf, Vertrauen in Laien zu schaffen und ihre Bereitschaft zu erhöhen, im Falle eines medizinischen Notfalls zu reagieren. Die Kursteilnehmer lernen auf einfache Weise, Schritte für die Notfallversorgung zu befolgen und die Anwendung der Fähigkeiten in einer nicht stressigen Lernumgebung zu üben. Alle Kurse werden durch Handbücher zum Selbststudium und Videos unterstützt, um das Lernen zu verbessern und Ihnen zu ermöglichen, diesen Kurs in unserer Tauchschule in Hurghada bei uns zu machen.
 

Rescue Diver Tauchkurs in Marsa Alam  PADI & CMAS
Sporttaucher bezeichnen den Rescue Diver Tauchkurs Marsa Alam als den anspruchsvollsten, aber lohnendsten Kurs, den sie je absolviert haben. Warum? Weil Sie lernen, Probleme im Wasser zu vermeiden und zu bewältigen, sowie mehr Vertrauen in Ihre Fähigkeiten als Taucher zu bekommen, wenn Sie wissen, dass Sie anderen helfen können, wenn dies erforderlich ist. Währen des Tauchkurses wird gelehrt, ein besserer Buddy zu werden, indem Sie Fähigkeiten zur Problemlösung üben, sollte eine Gefahr oder ein Unfall im oder unter Wasser auftreten. Der Kurs ist Ernst, man lernt sehr viel aber dennnoch kommt der Spaß nicht zu kurz.
 

Divemaster Tauchkurs in Marsa Alam PADI & CMAS
Möchten Sie es auf einer völlig neuen Ebene mit anderen teilen? Nehmen Sie an dem Divemaster Tauchkurs teil und tun Sie, was Sie als Karriere lieben. Taucher schauen zu Divemastern auf, weil sie Führer sind, die andere motivieren und motivieren. Als Divemaster kannstdu nicht nur viel tauchen, sondern auch die Freude erleben, dass andere so viel Spaß beim Tauchen haben wie du. Der Divemaster Kurs in Hurghada ist Ihre erste Stufe der professionellen Ausbildung. In enger Zusammenarbeit mit einem Instructor werden Sie Ihre Tauchfertigkeiten verfeinern, beispielsweise den mühelosen Schwebeflug perfektionieren, und Ihre Rettungsfähigkeiten verfeinern, damit Sie häufige Probleme meistern und problemlos lösen können. Tauchkenntnisse, Management- und SupervisionFähigkeiten werden erworben, um für Taucher überall ein Vorbild zu sein.
Als Divemaster leiten Sie andere, wenn Sie die Tauchaktivitäten beaufsichtigen und beim Tauchertraining helfen. Egal, ob Sie an einem weit entfernten Tauchziel arbeiten möchten oder in einem lokalen Tauchgeschäft in der Nähe zu Hause sind, das Abenteuer Ihres Lebens erwartet Sie.

 

PADI Spezialkurse in Marsa Alam
Gerne Informieren wir Sie über die Spezialkurse die wir in unserer deutschen Tauchschule Marsa Alam für Sie bieten.
 

PADI Nitrox Tauchkurs in Marsa Alam

Der PADI Nitrox Tauchkurs in Marsa Alam  ist ein sehr beliebter Tauchkurs. Warum? Da das Tauchen mit angereicherter Luft Nitrox eine längere Dekompressionszeit bedeutet, insbesondere bei Tauchgängen, die sich ständig wiederholen. Wenn Sie länger unten bleiben und schneller ins Wasser gehen, klingt das ansprechend, dann zögern Sie nicht, ein Nitrox Taucher zu werden. Der Kurs dauert einen Tag. Normalerweise ist es nur Theorie Unterricht mit der Prüfung. Unsere Gäste dürfen aber an diesem Tag 2 Tauchgänge mit Nitrox ohne Aufpreis tauchen.
 

Padi Deep Diver Tauchkurs in Marsa Alam
Die Verlockung der Tiefe. Es ist aufregend und geheimnisvoll, tiefere Tauchgebiete beim Tauchen zu erkunden. Manchmal ist es ein Wrack, das Sie unterhalb von 18 Metern anzieht oder bei Wandtauchgängen kann es ein riesiger Fächer oder Schwamm sein. Was auch immer es ist, wenn Sie selbst in Tiefen bis zu 40 Metern sicher tauchen möchten, sollten Sie den PADI Deep Diver Specialty Kurs besuchen. Wenn Sie die PADI Adventure Diver Zertifizierung oder höher erreicht haben und mindestens 15 Jahre alt sind, können Sie sich für den Deep Diver-Kurs in Marsa Alam bei uns anmelden.
 

PADI Wracktauchkurs in Marsa Alam
Ob als künstliches Riff für Taucher versenkt oder als Folge eines Unfalls Wracks sind faszinierende Fenster in die Vergangenheit. Schiffe, Flugzeuge und sogar Autos sind faszinierend zu erkunden und sind meist von Wasserlebewesen geprägt. Jeder Wracktauchgang bietet die Möglichkeit zur Entdeckung, zum Aufdecken eines Geheimnisses oder zum Ausspähen von etwas, das andere übersehen haben.
Der PADI Wrack Tauchkurs ist beliebt, weil er lohnende Abenteuer bietet, während er verantwortungsbewusste Wracktauchpraktiken beobachtet. Wenn Sie mindestens 15 Jahre alt sind und ein PADI Adventure Diver Zertifikat oder höher erworben haben, können Sie sich für den Wreck Diver Specialty-Kurs in Marsa Alam anmelden.

 

PADI Nachttauchen in Marsa Alam
Alleine schon der Gedanke, in die nächtliche Unterwasserwelt von Marsa Alam einzutauchen, scheint mystisch und doch so verlockend. Obwohl du an diesem Tauchplatz in Marsa Alam bereits bei Tageslicht schon getaucht bist, tauchst du dieses Mal in eine gänzlich neue Welt ein. Du siehst, wie die Umgebung im Licht deiner Taucherlampe zu neuem Leben erwach und die Landschaft sich verändert. Tagaktive Lebewesen ziehen sich zurück und die nachtaktiven Unterwasserbewohner kommen hervor. Wenn du schon immer wissen wolltest, was nach Sonnenuntergang unter Wasser in Marsa Alam los ist, dann melde dich zum PADI Spezialkurs Nachttauchen in unserer
Tauchschule  Marsa Alam an. Beim Nachttauchen lernst du, dich auf das zu konzentrieren, was du im Licht deiner Lampe siehst. Du kontrollierst deine Tarierung nach Gefühl und bleibst dicht bei deinem Tauchpartner. Du achtest auf Kleinigkeiten, die du tagsüber vielleicht übersehen würdest. In drei Nachttauchgängen übst du die Techniken zur Handhabung von Taucherlampen und wie man damit kommuniziert. Ein- und Ausstiege sowie das Navigieren unter Wasser in der Dunkelheit. Das Bestimmen von Pflanzen und Tieren bei Nacht und wie sie ihr Verhalten bei Nacht ändern. Wir freuen uns auf gemeinsame mystische Nächte beim Tauchen in Marsa Alam.

 

Schnuppertauchkurs in Marsa Alam
Jeder kann ohne einen Tauchschein zu besitzen tauchen. Wir, Tauchen Marsa Alam, bieten Schnuppertauchen in kleinen Gruppen an. Entdecken Sie die Unterwasserwelt mit uns! Einige Leute fragen sich wie es m?glich ist, ohne einen Tauchschein zu besitzen oder Erfahrungen zu haben unter Wasser zu tauchen. Hier erfahren Sie mehr von uns von Tagesausflügen mit Schnuppertauchen in Marsa Alam. Der Tauchlehrer wird Ihnen in dieser Zeit Informationen bezüglich des Ausfluges sowie dem Boot und der Ausrüstung geben, wie z.B. man die Taucherbrille auf das Gesicht setzt, wie geatmet wird, wie Probleme, falls es welche geben sollte, bewältigt werden, … Aber vergessen Sie nie: TAUCHEN MACHT SPASS!! Es werden mit Tauchen Marsa Alam 2 Tauchgänge gemacht. Jeder Tauchgang dauert etwa 25 oder 30 Minuten bei einer Tiefe von 5 bis 7 Metern. Beim ersten Tauchgang nimmt der Lehrer jeweils nur eine Person mit sich. Nachdem der Taucher im Wasser ist, unter Wasser schaut, sich wohl fühlt und der Tauchlehrer weiß dass alles in Ordnung ist, geht man am Seil Schritt für Schritt unter Wasser und taucht gemeinsam mit dem
Guide, der einem an der Hand hält, ab. Beim zweiten Tauchgang kann man, wenn man will, gemeinsam mit einem Freund oder einem Familienmitglieg und dem Tauchleher tauchen. Die 2 Stunden zwischen den beiden Tauchgängen werden für Schnorcheln, gemeinsames Mittagessen und Entspannen genutzt. Nach dem zweiten Tauchgang kommen wir ungefähr zwischen 16.00 und 17.00 zum Hafen zurück.

© Tauchen Marsa Alam - Deutsche Tauchschule in Marsa Alam